Go To Top

Einweihungsfeier

 

Anlässlich der Fertigstellung des Schulerweiterungsbaues und der thermischen Sanierung des Werkstättenbaus fand am 25.01.2013 die Einweihungsfeier an der Tiroler Fachberufsschule für Kraftfahrzeugtechnik statt. Zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft fanden sich zur Feierstunde ein. Sie konnten sich von den getätigten Investitionen und der Qualität der Lehrlingsausbildung an der Fachberufsschule für Kraftfahrzeugtechnik im Mandelsberger Berufsschulzentrum ausreichend informieren.

 

Landeshauptmann-Stellvertreter Anton Steixner und Landesrätin Dr. Beate Palfrader nahmen in einer Festansprache zur Bedeutung der dualen Berufsausbildung Stellung. Dabei verwies man auf die vergleichsweise geringe Jugendarbeitslosigkeit, den Anspruch der Wirtschaft auf hohe Qualität in der Facharbeiterausbildung und die Verantwortung des Landes in Bildungsaufgaben. Auch Stadtrat Ernst Pechlaner, vom Zuständigkeitsbereich Bildung und Soziales, verwies auf die Wichtigkeit von Bildung junger Menschen und den Stellenwert in unserer Gesellschaft. Dabei nahm er Bezug auf den Leitsatz der Homepage von der TFBS für Kraftfahrzeugtechnik.

 

Landesinnungsmeister für das KFZ-Gewerbe Martin Gertl bedankte sich bei den Verantwortungsträgern des Landes für die positive Entwicklung in der Ausbildungsoffensive für das KFZ Gewerbe. Martin Gertl sieht die Ausbildungsqualität der Kfz-Lehrlinge in Tirol für die nächsten Jahre gesichert und bestätigt die gute, konstruktive Zusammenarbeit mit der Schulleitung.

Prior Herr Dr. Theo Tobias Schomers aus der katholischen Kirchengemeinschaft und Pfarrerin Frau Mag.a Silke Dantine aus der protestantischen Kirchengemeinschaft nahmen die würdevolle Segnung des neuen Schultraktes vor.

 

Als Schülerbeitrag der TFBS für Kraftfahrzeugtechnik wurde ein Filmprojekt zur schulischen Fachausbildung präsentiert. Die Schülergruppe der TFBS für Metalltechnik dokumentierte in einer umfangreichen Power-Point-Präsentation die Entstehung und Fertigung des Schlüssels anlässlich der feierlichen  Schlüsselübergabe.

 

Die Feierlichkeit endete mit der Tiroler Landeshymne unter der musikalischen Unterstützung der Landesmusikschule Kematen-Zirl-Völs und einem abschließenden Buffet.

 

Direktor Ing. Ernst Römer bedankte sich in seiner Festansprache bei allen an der Umsetzung des Bauprojektes beteiligten Personen und Verantwortungsträgern auf das Allerherzlichste.

 

In der Fotogalerie finden Sie Bilder unserer Eröffnungsfeier.